Aktuelles & Termine

​Herzlich Willkommen bei Free-Diving.de


Kurs Februar: 23. & 24.02.2018

Kurs April: 13. & 14.04.2018
jeweils Fr. 17.00 Uhr bis Sa. ca. 18.00 Uhr


Du möchtest ins Freediving einsteigen und neben dem Zeit- und Streckentauchen auf das Tieftauchen lernen? Dann bist du beim Freediver-Kurs genau richtig.


Dieser Kurs enthält die grundlegenden theoretischen Kenntnisse und Techniken des Freitauchens im Zeittauchen, Streckentauchen und Tieftauchen.


Dieser Kurs kann auch als Basic Freediver (Theorie & Pool - ohne Tieftauchen) gebucht werden.


24.02.2018 - 10.03.2018 - 17.03.2018 - 14.04.2018
jeweils 15.00 - 18.00 Uhr im Tauchturm Vogtland in Plauen


Bei unserem Tieftauchtraining hast du die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung eines Instruktors deine Tauchtechnik zu verbessern und an deinem Druckausgleich zu arbeiten.


Der Tauchturm hat eine Tiefe von 10m und angenehme 32°C Wassertemperatur und bietet damit optimale Trainingsbedingungen in der Wintersaison.


09. & 10.03.2018

Fr. 18.00 Uhr bis Sa. ca. 12.30 Uhr


Dieser Kurs ist dein perfekter Einstieg ins Freediving, wenn du keine oder nur wenig Erfahrung im Umgang mit Maske, Schnorchel und Flossen hast. 


In diesem Kurs haben wir Zeit verschiedene Techniken im Zeit- und Streckentauchen auszuprobieren und legen eine solide Grundlage für dein Training nach dem Kurs und deine weitere Freediving-Ausbildung.


Übrigens:
Bei diesem Kurstermin hast du am 10.03. die Möglichkeit, direkt im Anschluss ins Tieftauchen einzusteigen und dich bei unserem Ausflug nach Plauen anzuschließen. 


10.03.2018

15.00 Uhr - 16.00 Uhr im Tauchturm in Plauen


Du bist bereits PADI Basic Freediver und möchtest deine Ausbildung durch das Tieftauchen komplettieren? Dann hast du die Möglichkeit, durch erfolgreiche Teilnahme an zwei Tieftauchsessions PADI Freediver zu werden.


Der Tauchturm in Plauen mit 32°C Wassertemperatur und 10m Tiefe bietet uns dafür optimale Ausbildungsbedingungen.


mit Nik Linder 16. & 17.03.2018
Fr. 18.00 Uhr - Sa. ca. 18.00 Uhr


In diesem No Fins Kurs lernst Du von einem der besten No Fins Freediver, Nik Linder, Grundsätzliches zum Tauchen ohne Flossen - im Strecken- und Tieftauchen - und warum diese Disziplin mit Hinblick auf das Gleiten, die Tarierung, die Bleiverteilung und den Umgang mit dem Atemreiz auch für die anderen Disziplinen so wichtig ist. 


Im Poolteil am Freitag liegt der Focus auf Dynamic No Fins. Unterstützt durch eine anschließende Videoanalyse am Samstag lernst du , wie du eine Technik weiter verbessern kannst. Am Samstag findet zudem die Tieftauchausbildung im Tauchturm Vogtland in Plauen statt.


30. & 31.03.201​8
inkl. Emergency First Response Instructor-Kurs


Du bist bereits Freediving Instructor einer anderen Ausbildungsorganisation und möchtest dein Angebot erweitern oder auf PADI umsteigen? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für dich, denn PADI bietet für Freedivin Instruktoren viele Vorteile.


Dieser 2-Tageskurs enthält nicht nur den Crossover Kurs  (PADI Freediver Instructor Orientation), sondern auch den Emergency Freediving Instructor Kurs, eine der Vorausssetzungen, um PADI Freediver Instructor zu werden. Damit kannst du von einem günstigen Paketpreis profitieren und du sparst € 50,- gegenüber der Einzelbuchung.


01. - 03.10.2018


Mitten im Nordatlantik befindet sich eines der schönsten und letzten Kaltwasser-Tauchparadiese der Ende - nur wenige Flugstunden entfernt und läd uns dennoch ein in eine ganz andere Welt.


Diese Islandreise führt dich nicht nur zur Silfra-Spalte, einem der bekanntesten Tauchplätze der Welt, sondern ein ganz besonderes Highlight ist das Erkunden entlegener und wenig besuchter, aber nicht weniger faszinierender Tauchplätze im Norden des Landes.

Du willst das Freitauchen einfach mal ausprobieren und bist dir vielleicht noch nicht so ganz ​sicher, ob das wirklich dein Sport ist?


​​Dann ist unser Discover Freediving-Programm genau das richtige für dich. Neben einer Einführung in die Theorie liegt hier der Schwerpunkt auf dem Zeit- und Streckentauchen.

Dein Einstieg ins Freediving


Beim Freediver-Kurs steigst du tiefer ein in Theorie und Praxis (Zeit-/ Strecken-/ Tieftauchen) als beim Discover Freediving Programm und erlernst umfangreiche Basics in allen drei Bereichen, um dein Tauchen auch nach dem Kurs sicher in allen drei Bereichen (Zeit-/ Strecken-/ Tieftauchen) auszubauen.

Unser Fortgeschrittenenkurs für Freitaucher, die ihre Tauchtechnik  und ihr Training optimieren und noch ein bisschen tiefer tauchen möchten. 


In diesem Kurs lernst du, wie du dein Training effizienter gestaltest und wie du beim Tieftauchen deinen Druckausgleich optimieren, Sauerstoff sparen und entspannter und tiefer tauchen kannst.

Unser Kurs für diejenigen, die das Freediving über den Breitensport hinaus betreiben wollen  und/ oder eine Ausbildung zum Freediving Instructor anstreben. 


Hier verfeinern wir deine Trainingsgestaltung, steigen ein in das Coaching und du erlernst weitere fortgeschrittene Druckausgleichstechniken.

Du möchtest deine Leidenschaft auch an Andere weitergeben?


Dann ist unsere Ausbildung zum Freediving Instructor genau das richtige für dich. Wir bilden Freediving Instructors nach PADI und AIDA aus und unterstützen dich auf Wunsch auch beim Aufbau eines erfolgreichen Freediving-Businesses.

​Emergency First Response ist unser innovatives Erste-Hilfe-Programm.


​Hier lernst du in einer kleinen Gruppe und unter Verwendung hochwertiger Ausbildungsmaterialien.

Neben der Ausbildung zum Ersthelfer bieten wir auch die Ausbildung zum EFR-Instructor an.

​Terminkalender:

Datum

​Kurs

23. & 24.02.

FREEDIVER: Freediving für Einsteiger
(Theorie, Poolausbildung & Tieftauchen)
ab 17.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

23. & 24.02.

BASIC FREEDIVER: Freediving für Einsteiger
(Theorie & Poolausbildung)
ab 17.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

​24.02.

Tieftauchen im Tauchturm Vogtland
ab 15.00 Uhr

09. & 10.03.

​DISCOVER FREEDIVING - für Teilnehmer ohne Schnorchelvorkenntnisse
ab 17.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

​10.03.

​Upgrade PADI Basic Freediver -> PADI Freediver
ab 15.00 Uhr

​10.03.

Tieftauchen im Tauchturm Vogtland
ab 15.00 Uhr

16. & 17.03.

No Fins-Kurs mit Nik Linder
ab 18.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

17.03.

Tieftauchen im Tauchturm Vogtland
ab 15.00 Uhr

30. & 31.03.

PADI Freediving Instructor Crossover (incl. EFR Instructor Kurs)
ab 09.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

30.03.

Emergency First Response Instructor Kurs
ab 09.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

13. &  14.04.

FREEDIVER: Freediving für Einsteiger
(Theorie, Poolausbildung & Tieftauchen)
ab 17.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

13. &  14.04.

BASIC FREEDIVER: Freediving für Einsteiger
(Theorie & Poolausbildung)
ab 17.00 Uhr in der Tauchschule Spiritdivers in Fürth

19. - 22.04.

Tieftauchen & fortgeschrittene Druckausgleichstechniken im Y-40,  tiefsten Tauchtum der Welt

01. - 03.10.

Island: Silfra & Nordisland
Breathing - Relaxation - Freediving

Freediving-Reise zu einem der schönsten und außergewöhlichsten Tauchgebiete der Welt

Stand: 16.01.2018
Änderungen vorbehalten.

​Freediving-Ausbildung
in Zusammenarbeit mit der 
Tauchschule Spiritdivers Fürth

Tauchschule Spiritdivers Fürth

Erlebe die Unterwasserwelt mit nur einem Atemzug.
Starte dein Freediving-Abenteuer.
Tauch ein, in eine andere Welt. 

Wir bieten Freediving-Ausbildung vom Einsteiger bis zum Tauchlehrer, unterstützen unsere Schüler bei der Trainingsplanung und bieten Freediving-Ausflüge ins In- und Ausland sowie Trainingsmöglichkeiten.
Ausgebildet wird ausschließlich in Kleingruppen und durch qualifizierte Freediving Instruktoren/ Instructor Trainer.

Was ist Freediving?

Das Freediving, Apnoe- oder Freitauchen ist die ursprünglichste Form des Tauchens, bei der man ausschließlich mit der eigenen Atemluft taucht.

Die Beweggründe, um Freitauchen zu betreiben, sind vielfältig, wie beispielsweise:

  • zur Verbesserung der physischen und mentalen Kondition,
  • um mehr Zeit und mehr Selbstvertrauen unter Wasser zu bekommen,
  • um sich lautlos unter Wasser bewegen zu können,
  • um unter Wasser zu fotografieren oder zu filmen und dabei näher an die Tiere heranzukommen,
  • um seine selbst gesteckten Grenzen zu erkennen und zu überschreiten
  • um Meereslebewesen in ihrem natürlichen Umfeld zu begegnen
  • als Ergänzung zum Gerätetauchen

Für viele ist es eine Form von Meditation, die zu einer positiven Veränderung des Bewußtseins für sich selbst und seine Umgebung führt und das Abschalten vom Alltag erleichtert. Darüber hinaus führt das Freitauchen zu einer besseren physischen und mentalen Kondition.

Kaum zu glauben, aber die Luft anzuhalten hat etwas entspannendes und macht Spaß.

Print Friendly, PDF & Email