Freediving Instructor Kurse

Freediving als Wachstumsmarkt

Freediving ist einer der wenigen Bereiche im Tauchsport mit Wachstumspotential: Einer, bei dem die Nachfrage das Angebot immer noch deutlich übersteigt und bei dem wir auch über die nächsten Jahre hinweg noch mit einem starken Wachstum rechnen.

Genaue Zahlen gibt es nicht, denn das Freediving ist ein sehr weit gefasster und nicht einheitlich definierter Begriff.

Fest steht jedoch, das Freediving ist für viele verschiedene Zielgruppen attraktiv:

  • für Wassersportbegeisterte, die das Freediving als Sport und der Freediving-Lifestyle reizt;
  • für Athleten, deren Reiz in neuen Bestleistungen und Rekorden liegt;
  • für Gerätetaucher, die entspannter tauchen, ihren Luftverbrauch optimieren und sich weniger abhängig vom Gerät fühlen möchten;
  • für Schnorchler, die etwas länger, sicherer und tiefer unter Wasser sein möchten;
  • für Menschen, die das einfache am Freitauchen genießen und die Unterwasserwelt mit einem Atemzug genießen möchten;
  • für Unterwasser-Fotografen und diejenigen, die ganz nah an Unterwasserlebewesen herankommen möchten;
  • für diejenigen, die Entspannung und einen Ausgleich zum stressigen Alltag suchen;
  • für Menschen ganz unterschiedlichen Alters;
  • etc.

JETZT ist also der beste Zeitpunkt, als Freediving Instructor deinen Traum zu leben und deinen Sport zu deinem Job zu machen - egal, ob im Rahmen einer Auszeit in Urlaubsländern, als Tätigkeit in Anstellung oder als selbständige(r) Unternehmer(in).

Als PADI Freediver Instructor bildest du nach einem weltweit anerkannten System aus, hast eine fundierte Ausbildung, bist vielseitig einsetzbar und hast ein fertiges Ausbildungssystem und alle erforderlichen Marketing- und Unterrichtsmaterialien zur Hand, um sofort loszulegen.

Möchtest du mehr erfahren, über die Freediver Instructor Ausbildung bei uns?

Dann fordere unsere kostenfreie Broschüre an.

Werde PADI Freediver Instructor & lebe deinen Traum

Hier haben wir für dich alle Infos zusammengestellt:

  • zum dem Marktpotential des Freediving
  • worauf du dich freuen kannst
  • deinem Ausbilderteam
  • Voraussetzungen, Leistungsanforderungen & "Papierkram"
  • Ausrüstung & erforderlichen Materialien
  • Termine & Logistik

Worauf du dich bei unseren Kursen freuen kannst 

Bei unseren Freediving Instructor-Kursen lernst du nicht nur das Ausbilden von Freedivern und die Anwendung der Ausbildungsstandards, sondern auch

  • die Planung und Organisation von Kursen und Workshops effizient zu gestalten;
  • wie du deinen Schülern das Lernen erleichterst und ihnen zu Erfolgserlebnissen verhelfen kannst;
  • wie du deine Kurse sicher gestaltest und so, dass deine Teilnehmer Spaß am Tauchen haben und dich weiterempfehlen;
  • wie du Kunden für deine Kurse gewinnen und dein Angebot erfolgreich präsentieren kannst;
  • die Grundlagen, um dein Business wirtschaftlich erfolgreich zu machen.

Unsere Kurse sind so aufgebaut, dass du mit unserer Unterstützung viel vorab vorbereiten und lernen kannst, sodass du deine Präsenz- und Reisezeiten auf das erforderliche Minimum beschränken kannst. So kannst du dir nicht nur deine Zeit nach deinen Bedürfnissen einteilen und sparst auch Urlaubstage und Reise-/ Übernachtungskosten, sondern wir haben im Kurs mehr Zeit für die Praxis.

Werde PADI Freediver Instructor 

Unser PADI Freediver Instructor Training Course (FITC) beinhaltet neben dem reinen Freediver Instructor Kurs auch den Emergency First Response Instructor Kurs, da der EFRI Voraussetzung für die Teilnahme am PADI Freediver Instructor Kurs ist.

Als Emergency First Response Instructor hast du künftig die Möglichkeit, deinen Schülern nun auch eine Ausbildung in Erster Hilfe, nach einem international anerkannten Ausbildungsverband, anzubieten - eine Voraussetzung für die Teilnahme an Freedivingkursen auf Fortgeschrittenenstufe vieler Verbände.

Beim Freediver Instructor Kurs beschäftigen wir uns an den gemeinsamen Tagen vor Ort u.a. mit den Themen

Unterrichtsmethoden, Unterrichtsgestaltung und Unterrichten im begrenzten Freiwasser (Pool) und im Freiwasser

  • Wie Menschen optimal lernen
  • Das PADI Freediver Ausbildungssystem
  • Freediving Physiologie & Psychologie
  • Sicherheit & Risikomanagement
  • Organisation & Marketing von Freediving Kursen
  • Übliche Fehler von Kursteilnehmern beim Zeit-, Strecken- und Tieftauchen, wie du sie erkennst und beheben kannst

In ausführlichen Lehrproben üben wir verschiedene Unterrichtsszenarien, sodass du nach dem Kurs bestens vorbereitet bist, auf deine Tätigkeit als Freediver Instructor.

Speziell für den Instructor Kurs von uns erstellte Arbeitshilfen unterstützen dich nicht nur bei deiner Ausbildung zum Instructor, sondern auch bei deiner Instructortätigkeit nach dem Kurs.

Voraussetzungen

  • Nachweis über einen Erste Hilfe Kurs inkl. Herz-Lungen-Wiederbelebung - nicht älter als 2 Jahre
  • Voraussetzung für die Teilnahme am PADI Freediver Instructor Training Course ist zudem der Emergengy First Response Instructor. Daher wird der Emergency First Response Instructor-Kurs bei uns immer mit im Paket angeboten.
  • mind. 18 Jahre alt
  • PADI Master Freediver oder äquivalent (z.B: AIDA 4, SSI Level 3)
  • aktuelle Tauchtauglichkeitsbescheinigung - nicht älter als 1 Jahr
  •  eigene Freediving-Ausrüstung und Besitz aller verpflichtenden Kursmaterialien

Kursdauer, Teilnahmegebühr & Termine

Der Freediver Instructor Training Course inkl. Emergency First Response Instructor Course dauert 5 Tage.

Teilnahmegebühren bei Einzelbuchung:
PADI Freediver Instructor Training Course:    € 795,-
Emergency First Response Instructor Kurs:    € 295,-
Paketpreis € 990,- (statt € 1.090,-)

Preise gelten jeweils zzgl. der PADI Antragsgebühren, ggf. Eintritt und Kursunterlagen.

Aktuelle Termine findest du hier.
Bitte melde dich frühzeitig an, da die Ausbildung in Kleingruppen stattfindet und damit du vor dem Kurs ausreichend Zeit für deine Vorbereitungen hast.

PADI Freediver Instructor Crossover (für Freediving Instructoren anderer Verbände)

Bist du bereits Freediving Instructor einer anderen Freediving-Organisation? Dann kannst du mit unserem Crossover dein Angebot um die PADI Freediver-Kurse erweitern.

PADI ist der größte Tauchverband der Welt. PADI Freediver-Kurse werden weltweit angeboten und sind weltweit anerkannt.

Der Crossover besteht aus Theorieausbildung und enthält keine Wassereinheiten.

Kursdauer, Teilnahmegebühr & Termine

Der Freediver Instructor Crossover inkl. Emergency First Response Instructor Course dauert 2 Tage.

Teilnahmegebühren bei Einzelbuchung:
PADI Freediver Instructor Crossover:    € 180,-
Emergency First Response Instructor Kurs:    € 295,-
Paketpreis € 425,- (statt € 475,-)

Preise gelten jeweils zzgl. der PADI Antragsgebühren und Kursunterlagen.

Aktuelle Termine findest du hier.
Bitte melde dich frühzeitig an, da die Ausbildung in Kleingruppen stattfindet und damit du vor dem Kurs ausreichend Zeit für deine Vorbereitungen hast.

PADI Freediver Instructor Crossover

PADI Freediver Instructor Crossover

Möchtest du dich noch genauer über Vorteile, Ablauf und Inhalte informieren?
Dann fordere hier unsere Webinar-Aufzeichung zum PADI Freediver Instructor Crossover an: