Apnoetauchen: Disziplinen und Rekorde

Welche Disziplinen gibt es im Freediving?
Wo liegen die aktuellen Apnoerekorde?

Hier haben wir für euch eine Übersicht der Freitauchdisziplinen sowie der aktuellen deutschen Rekorde und der Weltrekorde zusammengestellt:

 

Statik – STA

Pool- & Wettkampfdisziplin;
Möglichst lange mit einem Atemzug mit dem Gesicht nach unten im Wasser liegen.

Deutsche Rekorde:
Frauen: 06:19 min. Heike Schwerdtner – 30.09.2017
Männer: 10:12 min. Tom Sietas
Weltrekorde:
Frauen: 09:02 min. Natalia Molchanova (RUS)
Männer: 11:35 min. Stefane Mifsud (FRA)

 

Dynamik – DYN

Pool- & Wettkampfdisziplin;
Mit einem Atemzug eine möglichst große Strecke unter Wasser zurücklegen.

Deutsche Rekorde:
Frauen Pool: 18​7m Dagmar Andres-Brümmer – ​11.11.2017
Frauen See: 191m Dagmar Andres-Brümmer – 27.08.2017
Männer Pool: 223m Tom Sietas
Männer See: 164m Jens Stötzner – 29.06.2014
Weltrekorde:
Frauen: 237m Natalia Molchanova (RUS) – 26.09.2014
Männer: 300m Mateusz Malina (POL) & Giorgios Panagiotakis (GRE) – 03.07.2016

 

Dynamik ohne Flossen – DNF

Pool- & Wettkampfdisziplin;
Mit einem Atemzug eine möglichst große Strecke – ohne Flossen – unter Wasser zurücklegen.

Deutsche Rekorde:
Frauen Pool: 126m Dagmar Andres-Brümmer – 21. Juni 2015
Frauen See: 102m Ilka Michaelis
Männer Pool: 213m Tom Sietas
Männer See: 130m André Grabs – 19.06.2016
Weltrekorde:
Frauen: 191m Magdalena Solich (POL) – 01.07.2017
Männer: 226m Mateusz Malina – 28.06.2016

 

Free Immersion – FIM

Freiwasser- & Wettkampfdisziplin;
Bei Free Immersion zieht man sich unter Einsatz der Armmuskulatur an einem Seil entlang in die Tiefe und wieder hoch.

Deutsche Rekorde:
Frauen Meer: -82m Jennifer Wendland – 26.08.2017
Frauen See: -55m Elisabeth Hummel – 15. August 2015
Männer Meer: -94m Stefan Randig – 08.05.2017
Männer See: -80m Jonas Krahn
Weltrekorde:
Frauen: -92m Jeanine Grasmeijer (NL) – 06.09.2016
Männer: -124m William Trubridge (NZL) – 01.05.2016

 

Constant Weight – CWT

Freiwasser- & Wettkampfdisziplin;
Ab- und wieder Auftauchen entlang eines Seils mit gleich bleibendem Gewicht und aus eigener Kraft.

Deutsche Rekorde:
Frauen Meer: -82m Jennifer Wendland – 20.06.2017
Frauen See: -55m Jennifer Wendland – 15. August 2015
Männer Meer: -100m Stefan Randig – 17.09.2017
Männer See: -75m Thorsten Erhardt
Weltrekorde:
Frauen: -104m Alessia Zecchini (ITA) – 09. Mai 2017
Männer: -129m Alexey Molchanov (RUS) – 29. Oktober 2016

 

Constant Weight ohne Flossen (Constant Weight Unassisted) – CNF

Freiwasser- & Wettkampfdisziplin;
Ab- und wieder Auftauchen entlang eines Seils mit gleich bleibendem Gewicht und aus eigener Kraft – ohne Flossen.

Deutsche Rekorde:
Frauen Meer: -57m Jennifer Wendland – 01.09.2017
Frauen See: -36m Dagmar Andres Brümmer – 28.06.2014
Männer Meer: -70m Stefan Randig – 26.08.2017
Männer See: -54m Jens Stötzner – 22.07.2017
Weltrekorde:
Frauen: -72m Sayuri Kinoshita (JAP) – 26.04.2016
Männer: -102m William Truebridge (NZL) – 20.07.2016

 

Variable Weight – VWT

Spaß- & Rekorddisziplin;
Abtauchen mithilfe eines zusätzlichen Gewichts, das am Seilende zurück gelassen wird; Auftauchen aus eigener Kraft.

Deutsche Rekorde:
Frauen Meer: -100m Anna von Bötticher
Frauen See: -60m Anna von Bötticher – 15. Juli 2016
Männer Meer: -117m Benjamin Franz
Männer See: -101m Heimo Hanke
Weltrekorde:
Frauen: -130m Nadja Van der Broek (NL) – 18. Oktober 2015
Männer: -144m Stavros Kastrinakis (GRE) – 01. November 2015

 

No Limit – NLT

Spaß- & Rekorddisziplin;
Abtauchen mithilfe eines Schlittens, der den Taucher in die Tiefe zieht; Auftauchen mithilfe eines Luftgefüllten Hebesacks.

​Deutsche Rekorde:
Frauen Meer: -110m Anna von Bötticher
Frauen See: -70m Anna von Bötticher – 15. Juli 2016
Männer Meer: -115m Andreas Pap
Männer See: -126m Benjamin Franz
 Weltrekorde:
Frauen: -160m Tanja Streeter (USA)
Männer: -214m Herbert Nitsch (AUT)

 

Amtierende Deutsche Meister

Pool Dagmar Andres-Brümmer & Willi Hoffmann Deutsche Pool-Meisterschaft 201​7 Berlin – 12. November 2017
Tieftauchen Monika Hopf & Torsten Erhardt Deutsche und Schweizer Meisterschaft im Tieftauchen (Zürichsee) – 18. August 2012

 

Weitere ​Freediving-Rekorde

STA nach Sauerstoffvoratmung (Guinness) 24:03 min Aleix Segura – Februar 2016 (hier geht’s zum Artikel)
DNF under Ice in Speedos 76m(250 feet) Stig Severinsen(hier geht’s zum Video)
DYN unter Eis (Guinness) 150m Peter Colat – 16.02.2013
DNF unter Eis (Guinness) 84m Nik Linder – Februar 2013(hier geht’s zum Video)
NLT unter Eis (Guinness) 62m Andreas Pap – 04.02.2012
16 x 50 12:41 min Jens Berger – Nov. 2014
Längster Unterwasser-Kuss (Guinness) 20:11 min Nikolay Linder – 13.03.2012(hier geht’s zum Video)
Skandalopetra -112m Andreas Güldner – Juni 2014(hier geht’s zum Video)
16 x 50m 9:34 min Max Poschar – Juni 2017 (Deutscher und Weltrekord CMAS)
Weltrekord Unterwasser-Jonglieren (Guinness)“Longest duration juggeling three objects underwater“ 3:32 min Markus Just – März 2015(hier geht’s zum absolut genialen Trailer)(hier geht’s zum Video)Zwar kein Rekord, aber trotzdem sehenswert: Markus Just als „The Great Justini“: Unterwasser-Entfesselungs-Show

Stand: ​12.12.2017 – Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply 0 comments